Meine erste Gracie Techniken! | My first Gracie Techniques!



Between the mid-80s and early-90s many of us where very surprised, when we got in touch with the Gracie’s and their unique Jiu-Jitsu way. However, there were also some true self-defense experts and visionary, how contributed heavily on this incredible spread of this fighting art. Around that time I was training JKD concepts and MuayThai Boxing.

The person who dot me my first (Gracie) Jiu-Jitsu technique and fighting strategy was no other than Paul Vunak, leading JKD concepts expert and PFS founder. Sifu Paul taught us the true essence of fast, non-classical and true efficient techniques for self-defense. He was one of the true first Gracie Jiu-Jitsu practitioners using this experience on ground fighting in his own system.

I remember, the first techniques, which included, how to slam your opponent on the ground if he would get you in his guard position, then continuing by passing the guard straight to get to the mount and establishing the mount position, and how to finish the fight either with a straight armlock or Americana (shoulder lock).

That night, that specific class, brought me to continue my research on ground fighting and eventually to get my first lessons with the Gracie’s just short after that ultimate experience. I am so thankful to Sifu Paul for all that he did for me/us, and to the Gracie family to share their method of Jiu-Jitsu with us. People like Vunak and the Gracie’s are really!

-Franco Vacirca


* * * * * * *

Zwischen Mitte der 80er und Anfang der 90er Jahre waren viele von uns doch ziemlich überrascht, als wir erstmals mit den Gracies und ihrem einzigartigen Jiu-Jitsu in Berührung kamen. Allerdings gab es einige echte Selbstverteidigungs-Experten und Visionäre, die ebenfalls diese neue Variante des Kämpfens stark unterstützten. Um diese Zeit herum, trainierte ich die JKD-Konzepte und das MuayThai Boxing.

Die Person, die mir die ersten (Gracie) Jiu-Jitsu-Technik und Kampfstrategie zeigte, war kein anderer als Paul Vunak, der JKD-Konzept-Experte und PFS-Gründer. Sifu Paul lehrte uns, dass wahre Wesen der schnellen, nicht-klassischen und effizienten Techniken zur Selbst-Verteidigung. Er war einer der wahren ersten Gracie Jiu-Jitsu-Praktizierenden, die das Gracie Wissen in sein eigenes System bewusst und intelligent integrierte.

Ich erinnere mich noch daran, welche Techniken an diesem ganz speziellen Trainingsabend gezeigt wurden. Es begann damit, dass man lernte wie man jemand aus der Guard Position heraus, den Gegner zu Boden «slammen» sollte um diesen dann direkt zu «mounten», und anschliessend lernten wir aus der Mount Position heraus, wie man den Gegner mit einem gestreckten Armhebel oder einem Schulterhebel (Americana) zur sofortigen «Aufgabe» zwingen konnte.

In dieser Nacht, dieser ganz speziellen Klasse, brachte mich, meine Nachforschung im Bereich Bodenkampf zu intensivieren, und dies brachte mich dann auch persönlich die Gracie’s aufzusuchen. Ich danke Sifu Paul für alles, was er für mich/uns getan hat, und der Familie Gracie, dass sie ihre Methode des Jiu-Jitsu mit uns zu teilen. Menschen wie Vunak und die Gracie’s «halten es wirklich echt»!

-Franco Vacirca